Der schnelle Schokoladenkuchen war einfach zu schnell für uns :(

Die Zutaten kamen nicht hinter her! Wir entschuldigen uns dafür und hier ist das vollständige Rezept!

Schneller Schokoladen Kuchen

Ergibt zwei 24 cm Böden

500g weiche Butter

400g feinster Zucker

400g  Freiland-Eier ( ca 7-8 Stück)

500g Mehl gesiebt

100g Back-Kakaopulver gesiebt

4 ½ Tl Backpulver

300 ml Milch

  1. Den Ofen auf 175°C vorheizen und zwei Springformen oder Tortenringe mit Backpapier auslegen, einfetten und mehlieren.
  2. Mehl, Back-Kakao und Backpulver in eine Schüssel sieben und beiseite stellen.
  3. In einer großen Rührschüssel die weiche Butter mit dem Zucker mit Hilfe eines elektrischen Handmixers schaumig schlagen, bis sie hell und fluffig wird.
  4. Die Eier abmessen und nach und nach zu der Butter-Zuckermasse geben und gut jedes Mal einarbeiten. Die Masse sollte nicht grisselig sein.
  5. Nun die Hälfte der trockenen Zutaten zu der Butter-Eier Masse geben und verrühren. Die Hälfte der Milch dazu geben und verrühren.
  6. Die restlichen Zutaten genauso verarbeiten und mixen bis die Masse sich verbunden hat. Nicht zu lange mixen.
  7. Den Teig mit Hilfe eines Spachtels in die vorbereiteten Formen füllen und 35-40 Minuten backen. Machen Sie die Stäbchenprobe, denn die Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren.
  8. Nun den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Weiter verarbeiten, oder einfrieren.